Der Campingbox Rechner: Berechne die Maße für deine DIY Campingbox

Berechne hier die Maße für deine eigene Campingbox. Mit den berechneten Werten kannst du das Material beim örtlichen Baufachhandel entsprechend schneiden lassen. Alternativ kannst du die Platten auch direkt bei uns bestellen. Dazu füllst du das Formular aus und sendest es an uns. Wir kontaktieren dich dann mit einem entsprechenden Angebot.



Reiseliteratur: Mit dem Wohnmobil nach Sardinien

Sardinien ist eine geniale Insel für Wohnmobilisten: Abwechslungsreiche Landschaften, Berge und Meer für den Urlaub ideal verbunden, Stellplätze direkt am Strand, was will man mehr? Wir stellen euch fünf zuverlässige Begleiter für eure Wohnmobil-Tour nach Sardinien vor.



Verdunklung im Mini-Camper

Wer die Nacht im Hochdachkombi verbringt, wird entweder früh von den ersten Sonnenstrahlen geweckt, oder er braucht eine Lösung für die Verdunklung. Die Verdunklung hat dabei einen positiven Nebeneffekt: Im Auto bleibt es kühler und auch leiser.



Besser schlafen im Hochdachkombi: Matratzen für den Mini-Camper

Für den bequemen Schlaf im zum Minicamper ausgebauten Hochdachkombi braucht es neben einer einigermaßen ebenen Fläche eine vernünftige Unterlage zum Schlafen. Wir stellen euch verschiedene Möglichkeiten und Matratzen für eine gute Nacht zu zweit vor.



Unsere Peugeot Rifter DIY Campingbox: Die Teileliste

Auf mehrfachen Wunsch, hier die Maß, Teile und benötigte Werkzeuge für den Bau eurer eigenen Campingbox für Peugeot Rifter, Berlingo & Co.



Unsere Peugeot Rifter DIY Campingbox: Die Bauphase von der Platte zur fertigen Box

Mit unseren Plänen, Excel-Dateien und 3D-Skizze aus der Planungsphase ging es letztes Wochenende zum Schreiner unseres Vertrauens, um Camping- und Küchenbox für unseren Peugeot Rifter zu bauen.



Unsere DIY-Campingbox: Die Planungsphase

Seit langem wollen wir einen eigenen kleinen Mini-Camper. Und seit letztem Jahr haben wir mit unserem Peugeot Rifter Hochdachkombi auch das passende Grundfahrzeug. Heute nehmen wir euch mit auf die Reise durch die Planungsphase unseres Ausbaus.



Autark unterwegs mit dem Mini-Camper

Autark sein, heißt ohne Abhängigkeiten unterwegs sein. Von keiner Wasser- oder Stromleitung, von keinem WC abhängig sein. Gerade im Hochdachkombi-Camper mit seinen beengten Verhältnissen ist das nicht ganz einfach. Aber gerade wenn man viel auf Wohnmobilstellplätzen unterwegs sein will, ist ein gewisser Grad an Autarkie Voraussetzung, denn die meisten reinen Stellplätze haben zwar eine Ver- und Entsorgungsstation, aber keine sanitären Einrichtungen vor Ort. Wir zeigen euch, was ihr für euer autarkes Mini-Wohnmobil braucht.



Backofen beim Camping: Der Omnia Backofen für den Gaskocher

Auch unterwegs beim Camping hätte man gerne manchmal einen Backofen – ob für für ein Stück Kuchen, Flammkuchen, Pizza oder zum Aufbacken von Brötchen. Der Omnia Freizeitofen ist hier die Lösung.