Reiseliteratur: Mit dem Wohnmobil nach Sardinien

Sardinien ist eine geniale Insel für Wohnmobilisten: Abwechslungsreiche Landschaften, Berge und Meer für den Urlaub ideal verbunden, Stellplätze direkt am Strand, was will man mehr? Wir stellen euch fünf zuverlässige Begleiter für eure Wohnmobil-Tour nach Sardinien vor.

Sardinien mit dem Wohnmobil von Petra Lapp und Martin Klug, Bruckmann Verlag
Guter und reich bebilderter Wohnmobil-Reiseführer mit fünf kombinierbaren Routen durch alle Landesteile und einer speziellen Rundtour für alle, die nur 14 Tage Zeit haben. Enthalten ist auch ein kleiner Straßenatlas, somit spart man sich den Kartenkauf vor Ort.


Die schönsten Routen durch Sardinien von Peter Höh, Reise Kino-How Verlag
Ausführlicher Womo-Reiseführer mit sieben beschriebenen Routen und vielen Innenstadt-Karten der Orte auf den Routen. Straßenatlas weniger detailliert als beim Bruckmann-Verlag.


Sardinien: Mobile Touring Highlights – Mit Auto, Caravan, Wohnmobil oder Van-Camper unterwegs auf den schönsten Reiserouten 
Sardinien-Führer aus der Mobile Touring Highlights-Serie mit 13 kombinierbaren Routen durch die einzelnen Landesteile. Ausführliche Beschreibung von Sehenswürdigkeiten, gute Campingplatzliste. Keine detaillierte Straßenkarte enthalten.


Sardinien, die schönsten Küsten- und Bergwanderungen, Rother Wanderführer
70 ausgewählte Küsten- und Bergwanderungen für jede Region Sardiniens und jeden Geschmack. Unsere Tipps: Nr. 30 Zur Cala Goloritze und Nr. 55 von Nébida zum Porto Corallo


Einen guten Artikel über eine Sardinien-Rundtour findet ihr übrigens auch auf mehr-berge.de: Mit dem Wohnmobil nach und um Sardinien.

Das könnte dir auch gefallen:

  • Die BiberBox
    Die Biberbox ist eine Campingbox mit Platz für alles was man zum Campingausflug benötigt und einem Klappsystem für das Bettgestell. Die Box ist ein Stecksystem aus Holzelementen, dessen 25 einzelne Elemente sich bei Nicht-Gebrauch äußerst platzsparend lagern lassen. …
  • KAUA’I Camper: Schlafsystem HDK Duo
    Das KAUA’I Camper Schlafsystem HDK Duo ist ein Steckbausatz, der sich schnell ohne große Mühe in den Hochdachkombi einsetzen lässt. Module für Bett, Küche, Kühlschrank und Wasserversorgung bis hin zur autarken Stromversorgung per Solaranlage stehen hierbei ab Werk zur Auswahl. …
  • Van + Essen = Vanessa mobilcamping
    Bereits seit 2003 stellt Vanessa mobilcamping seine Mobilcamping-Lösungen für Hochdachkombis und Vans her. Die flexiblen Module wie Heckküche, Schlafsystem und Innenraum-Module lassen sich je nach Fahrzeug beliebig kombinieren. …
  • Verdunklung im Mini-Camper
    Wer die Nacht im Hochdachkombi verbringt, wird entweder früh von den ersten Sonnenstrahlen geweckt, oder er braucht eine Lösung für die Verdunklung. Die Verdunklung hat dabei einen positiven Nebeneffekt: Im Auto bleibt es kühler und auch leiser. …
  • Hochdachkombi-Wohnmobil statt Campingbox: Flexcamper Flexloft
    Dass man einen Hochdachkombi auch zur kompletten „1-Raum-Wohnung“ umbauen kann, beweist Stephan von Flexcamper mit seinem Ausbau „Flexloft“. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.