Der Campingbox Rechner: Berechne die Maße für deine DIY Campingbox

Berechne hier die Maße für deine eigene Campingbox. Mit den berechneten Werten kannst du das Material beim örtlichen Baufachhandel entsprechend schneiden lassen.

Berechne hier die Maße für deine eigene Campingbox. Mit den berechneten Werten kannst du das Material beim örtlichen Baufachhandel entsprechend schneiden lassen.

Achtung, die Maße beziehen sich auf eine Campingbox mit erheblich höherer Höhe als eine „Biberbox“. Die Elemente für die Liegefläche klappen hierbei seitlich an die Box, nicht auf die Box! Das funktioniert aber nur, wenn sich wie z.B. beim Citroen Berlingo, Peugeot Rifter oder Opel Combo Life bei eurem Fahrzeug die Rücksitzbank versenkt!

Wie wir unsere Box zusammengeschraubt haben, findest du in unserem Artikel zum Bau unserer DIX Campingbox.


    cm

    cm

    cm


    1.21.61.8 cm


    cm

    cm

    cm




    Benötigte Platten:

    Brett oben/unten:
    2x x x cm

    Seitenteile und Innenbretter:
    4x x x cm

    Brett Mitte (Ablage):
    1x x x cm

    Bettrost:
    2x x x cm

    Stützen
    (falls benötigt, z.B. für Citroen Berlingo, Peugeot Rifter, Opel Combo Life):
    3x x x cm
    3x x x cm

    Das könnte dir auch gefallen:

    • Unsere DIY-Campingbox: Die Planungsphase
      Seit langem wollen wir einen eigenen kleinen Mini-Camper. Und seit letztem Jahr haben wir mit unserem Peugeot Rifter Hochdachkombi auch das passende Grundfahrzeug. Heute nehmen wir euch mit auf die Reise durch die Planungsphase unseres Ausbaus. …
    • Unsere Peugeot Rifter DIY Campingbox: Die Bauphase von der Platte zur fertigen Box
      Mit unseren Plänen, Excel-Dateien und 3D-Skizze aus der Planungsphase ging es letztes Wochenende zum Schreiner unseres Vertrauens, um Camping- und Küchenbox für unseren Peugeot Rifter zu bauen. …
    • Verdunklung im Mini-Camper
      Wer die Nacht im Hochdachkombi verbringt, wird entweder früh von den ersten Sonnenstrahlen geweckt, oder er braucht eine Lösung für die Verdunklung. Die Verdunklung hat dabei einen positiven Nebeneffekt: Im Auto bleibt es kühler und auch leiser. …
    • 4 Wege, um deinen Hochdachkombi in ein Mini-Wohnmobil zu verwandeln
      Ein Hochdachkombi ist das ideale Fahrzeug, um darin zu nächtigen. Beim Ausbau geht’s wie bei allen Wohnmobil-Typen von Minimalistisch bis zu Luxuriös. Wir zeigen euch vier Möglichkeiten, wie man seinen Caddy, Berlingo oder Rifter zum Übernachten nutzen kann. …
    • Besser schlafen im Hochdachkombi: Matratzen für den Mini-Camper
      Für den bequemen Schlaf im zum Minicamper ausgebauten Hochdachkombi braucht es neben einer einigermaßen ebenen Fläche eine vernünftige Unterlage zum Schlafen. Wir stellen euch verschiedene Möglichkeiten und Matratzen für eine gute Nacht zu zweit vor. …

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.