Ulligunde.com: DIY-Caddy-Ausbau (2017)

Erika Spengler alias Ulligunde ist das Aushängeschild der deutschen Outdoor-Bloggerszene. In Ihrem Blog gibt’s die Anleitung wie Sie Ihren VW Caddy im Eigenbau mit einem Bett ausgestattet hat.

Ulligunde.com: VW Caddy Ausbau in Eigenleistung

Erika Spengler alias „Ulligunde“ ist eines der Aushängeschilder der deutschen Outdoor-Bloggerszene: Wandern, Klettern, Skitouren, Hochtouren, Fliegen,… bei ihr ist alles drin.

Egal ob beim kurzen Wochenendtrip zum Eis- und Felsklettern oder auf längeren Urlaubsreisen: Der Caddy ist für Sie das ideale Auto. Flink und wendig auf der Autobahn, unauffällig beim Campen, platzsparend im Alltag und groß genug für all das Geraffel. Und groß genug für ein Bett, trotz kurzem Radstand. 

In Ihrem Blog Ulligunde.com berichtet Sie über Ihren Do-it-yourself-Ausbau. Alles was ihr dazu braucht ist ein Budget von ca. 70€ und 2 Stunden Bauzeit. Und schon wird aus ein paar Multiplexplatten, Klavierbändern und einer Reepschnur ein günstiger Wohnmobil-Ausbau.

Hier geht’s zur Anleitung auf Ulligunde.com.

Fotos: Erika Spengler, Ulligunde.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.